Luftaufnahme der Kläranlage

Willkommen beim AWV Oberes Pustertal!

Der Schutz der Umwelt – der natürlichen Lebensgrundlagen Wasser, Boden und Luft – ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Es liegt in der Verantwortung eines jeden Bürgers, wie es auch eine zentrale und vorrangige Aufgabe der Regional- und Landespolitik ist, unsere Natur und Umwelt, die natürliche Lebensgrundlage in unserem Land, zu wahren und zu schützen. Verantwortungsvoller Umweltschutz umfasst vor allem auch den sorgsamen Umgang mit unserem Wasser. So gehört beispielsweise die Reinhaltung unserer Bäche zu den zentralen Anliegen der Umweltpolitik. Wasser ist ein Schlüsselelement in unserem ökologischen System. Nur reines Wasser sorgt auch für gesunde Böden, Vegetation, Nahrung und trägt schließlich entscheidend zur Gesundheit der Menschen bei.

 

Die Gemeinden des Osttiroler Oberlandes haben diese Herausforderung erkannt und haben Ende der 80er Jahre mit dem Bau einer Kläranlage und einer Kanalisation begonnen. Mit der Gründung des Abwasserverbandes Oberes Pustertal im Jahre 1988 wurde ein wichtiger Grundstein für einen effektiven Gewässerschutz im Osttiroler Oberland gelegt. Mit einer schrittweisen Erweiterung auf nunmehr 8 Mitgliedsgemeinden, werden nunmehr seit über 30 Jahren Abwässer gesammelt, im Klärwerk in Anras zentral nach dem neuesten Stand der Technik gereinigt und anschließend wieder umweltverträglich in den natürlichen Wasserkreislauf zurückgeführt.

Unsere Kläranlage in Zahlen

Feature Box

33
Jahre Laufzeit

Feature Box

8
Mitgliedsgemeinden

Feature Box

97%
Anschlussgrad

Feature Box

3000m³
täglich gereinigtes Wasser

Unsere Mitgliedsgemeinden